Rennrad

16. Etappe - Dienstag, 18. Juli 2017

 

Le-Puy-en-Velay - Romans-sur-Isére (165 Kilometer)

Start 13.30 Uhr - Ankunft ca.: 17.19 Uhr, live in der ARD (ab 16.05 Uhr) und bei Eurosport (ab 13.45 Uhr)

Die Etappe am zurückliegenden Sonntag hatte es in sich und insbesondere Leader Chris Froome musste hart kämpfen. Trotz einer Panne konnte der Brite das Gelbe Trikot verteidigen und alle Angriffe seiner Konkurrenten abwehren. Gestern konnte sich das Peleton ausruhen und für die dritte Woche der diesjährigen Rundfahrt wappnen. Die heutige 16. Etappe ist recht kurz und ebenfalls sehr einfach. Die Fahrer verlassen das Zentralmassiv und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es zu einem Massensprint kommen - Außreisergruppen können sich eigentlich ihre Kräfte sparen. Prinzipiell ist die heutige Strecke sehr windanfällig und lediglich zwei Bergwertungen stehen auf der Agenda: Coete de Boussoulet (Kategorie 3 / Distanz: 4,5 Kilometer bei einer durchschnittlichen Steigung von 6,3%) und der Col du Rouvey (Kategorie 4 / Distanz: 2,8 Kilometer bei einer durchschnittlichen Steigung von 5,6%). Bei Kilometer 121,5 wartet noch eine Sprintwertung auf das Peleton. Generell wird es ein ruhiger Tag für Team Sky und Chris Froome, da die Teams der Sprinter nahezu die komplette Arbeit verrichten werden. Die Zielgerade ist sehr lang und leicht ansteigend - perfektes Terrain für Marcel Kittel! Unsere Tipps des Tages: Kittel gewinnt Etappe 16 / 1 Unit @ 3,00 und André Greipl fährt als Erster über die Ziellinie / 0,5 Units @ 15,00. Auch eine Kombi-Wette haben wir natürlich auf Lager: Kittel besiegt Groenewegen und Bouhanni kommt vor McLay ins Ziel! 2 Units @ 1,95!

 

 

16. Etappe - Dienstag, 18. Juli 2017

Kontakt  

Deutscher Sportverlag
Redaktion tippmit

Friesenplatz 16
50672 Köln
Deutschland

Tel.: +49 (0)221/25 87-319/320
Fax: +49 (0)221/25 87-540

E-Mail: tippmit(at)sportverlag.de